Job

Wir finden deinen Traumjob

Zurück zur Trefferliste
Stadt Bamberg
Bamberg

Die Stadtverwaltung Bamberg erfüllt eine Vielzahl von sinnhaften und gemeinwohlorientierten Aufgaben für ihre Bürgerinnen und Bürger. Jeden Tag setzen sich circa 1.500 Mitarbeitende mit ihren Fähigkeiten, ihrer Erfahrung und guten Ideen dafür ein. Werden Sie ein Teil davon!

zum Firmenprofil


Staatlich geprüfte:r Techniker:in (m/w/d) oder Meister:in (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik (Schwerpunkt Gebäudetechnik)

Ihre Aufgaben

Das Immobilienmanagement ist der zentrale städtische Dienstleister rund um die von der Stadt selbst und für Dritte verwalteten Immobilien. Hauptaufgabenfeld ist die Bewirtschaftung und Unterhaltung, die Wartung und Instandsetzung von Bestandsgebäuden, Neubau- und Sanierungsmaßnahmen. Die vakante Stelle befindet sich in der Abteilung Gebäudemanagement.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die Instandhaltung und Weiterentwicklung der technischen Anlagen im eigenen Fachbereich unter Beteiligung von Fremdfirmen
  • die Durchführung von kleinen bis mittelgroßen Projekten gegebenenfalls auch unter Beteiligung externer Fachplaner
  • die Einhaltung der Prüf- und Wartungspflichten
  • die Gestaltung und Mitwirkung von Verträgen und Auftragsvergaben
  • die Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben (Terminsteuerung, Kosten- und Qualitätskontrolle, etc.)
  • die Pflege und Weiterentwicklung von Bestandsunterlagen

Was wir erwarten

  • einen Abschluss als staatlich geprüfte:r Techniker:in (m/w/d) oder Meister:in (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik (Schwerpunkt Gebäudetechnik) mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich Wartung- und Prüfung
  • Grundkenntnisse im bayerischen Baurecht
  • Grundkenntnisse im Brandschutz
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte
  • die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und zur Teamarbeit
  • hohes Interesse an denkmalgeschützten Immobilien und Bauen im Bestand
  • einen Führerschein der Klasse B (bitte in der Bewerbung angeben)
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität

 

Wünschenswert sind

  • Kenntnisse in Angebots- und Ausschreibungsprogrammen (vorzugsweise ORCA)
  • ein sicherer Umgang mit den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen im bayerischen Baurecht
  • Erfahrungen in der Anwendung des Vergaberechts (VOB) und der Honorarordnung (HOAI)
  • CAD-Kenntnisse

Das bieten wir Ihnen

  • eine fachlich herausfordernde, vielseitige und sinnhafte Tätigkeit
  • eine strukturierte Ausbildung bzw. Einarbeitung in die Aufgaben
  • einen sicheren und ortsfesten Arbeitsplatz in einer der schönsten Städte Deutschlands
  • eine individuelle Gestaltung der Arbeitszeiten durch flexible und lebensphasenorientierte Gleitzeitmodelle
  • individuelle Beratungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Kinder-Ferienprogramm und Kinder-Mitbringtag
  • unterstützende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine faire Bezahlung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • eine zusätzliche attraktive arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • eine jährliche Sonderzahlung („Weihnachtsgeld“) und ein jährliches Leistungsentgelt für Tarifbeschäftigte
  • ein bezuschusstes Deutschlandticket oder VGN-Abo für den öffentlichen Nahverkehr
  • ein attraktives Angebot zum Fahrrad- und E-Bike-Leasing
  • verschiedene Mitarbeiterrabatte
  • ein gutes Betriebsklima mit gemeinsamen Mitarbeiter-Events, wie unserem Sommerfest und regelmäßigen Treffen unserer Sportgruppen

 

Die Beschäftigung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet und grundsätzlich teilzeitfähig.

 

Für aufgabenbezogene Informationen steht Ihnen die Leitung der Abteilung Gebäudemanagement, Herr Peichl, unter der Telefonnummer 0951/87-2360 gerne zur Verfügung. Für personalwirtschaftliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Linz unter der Telefonnummer 0951/87-4031.

 

Wir haben die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Ihr Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal der Stadt Bamberg (www.stadt.bamberg.de/stellenangebote) bis spätestens 19.05.2024.


Stadt Bamberg

Frau Linz

0951/87-4031
E-Mail schreiben
zur Website

Weitere Jobs bei Stadt Bamberg

Stadt Bamberg Staatlich geprüfte:r Techniker:in (m/w/d) oder eine:n Meister:in (m/w/d) der Fachrichtungen TGA / Elektrotechnik / HLKS (Heizung-Lüftung-Klima-Sanitär) Stadt Bamberg Staatlich geprüfte:r Techniker:in (m/w/d) oder eine:n Meister:in (m/w/d) der Fachrichtung Heizung-Lüftung-Klima-Sanitär (HLKS)