Job

Wir finden deinen Traumjob

Zurück zur Trefferliste
FIT AG
Lupburg

DIE FIT ADDITIVE MANUFACTURING GROUP

Wir sind ein international führender Industriepartner für den 3D-Druck, oder wie wir sagen: „Additive Design & Manufacturing“ (ADM). Als Pionier der Branche mit rund 25 Jahren Erfahrung kennen und verstehen wir die Anforderungen unserer Kunden und navigieren diese zielsicher und kompetent von der Idee bis zum fertigen Bauteil. Unabhängig davon, ob es sich dabei um einen Prototyp, ein Produktionshilfsmittel, ein Ersatzteil oder ein Endbauteil handelt, das einzeln oder in Serie hergestellt werden soll. Wir stellen unseren Kunden vom Produktdesign über die Konstruktion und Herstellung bis hin zur Nachbearbeitung die gesamte Wertschöpfungskette des 3D-Drucks zur Verfügung. Und wenn es Kunden möchten, beraten und trainieren wir sie individuell rund um das Thema Additive Fertigung. Mit einer Vielzahl von Softwarelösungen, verschiedensten 3D-Druck-Verfahren und einem sehr umfangreichen Maschinenpark sind wir der 3D-Druck-Dienstleister, der von der spezifischen Teilleistung bis hin zur Komplettlösung alles rund um 3D-gedruckte Bauteile anbieten kann. Und da die Additive Fertigung nicht in jedem Fall die beste Lösung darstellt, verfügen wir auch über zahlreiche konventionelle Verfahren, wie z.B. CNC-Fräsen, Spritzguss, Vakuumguss oder Elastomerfertigung.

zum Firmenprofil


Masterarbeit: Additiver mineralischer Holzverbund

Ihre Aufgaben

  • Untersuchung und Auswahl geeigneter Holzarten und mineralischer Bindemittel
  • Entwicklung von prozessfähigen Trockenmischungen und Aktivatorflüssigkeiten
  • Untersuchung der mechanischen und ökologischen Eigenschaften des Materials, sowie der Bewitterungsstabilität
  • Vergleichende Analyse mit herkömmlichen Baumaterialien
  • Charakterisierung von Prüfkörpern auf Basis einschlägiger Normen
  • Dokumentation der Forschungsergebnisse und Erstellung einer Abschlussarbeit

Was wir erwarten

  • Studium in den Bereichen Bauingenieurwesen, Holztechnik, Architektur Geologie, Materialwissenschaften oder vergleichbar
  • Interesse an nachhaltigen Baustoffen und innovativen Materialien
  • Gute Kenntnisse in experimentellen Untersuchungsmethoden und Werkstoffkunde
  • Eigenständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Aufwandsentschädigung von 500,00 €/Monat
  • Optionales Wohnen im Gästehaus der FIT AG für 180,00 €/Monat
  • Kennenlernen der FIT AG als potentiellen Arbeitgeber in der Zukunft
  • Spannende Forschungstätigkeit an der Schnittstelle von Materialwissenschaften und Bauingenieurwesen
  • Betreuung durch erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung des Forschungsprojekts
  • Praxisnahe Erfahrungen im Bereich der Materialentwicklung für das Bauwesen

FIT AG

Frau Irina Pickl
Am Grohberg 1
92331 Lupburg

09492 9429 0
E-Mail schreiben
zur Website

Weitere Jobs bei FIT AG

FIT AG Junior Analyst Marktforschung (m/w/d) FIT AG Junior Vertriebsingenieur (m/w/d)